Die Honigfrau

Hier dreht sich alles um die wundervolle Welt der Bienen

*****AKTION*****
Nur für kurze Zeit gibt es auf Bestellungen ab 10€ ganze 30% Rabatt auf die folgenden Produkte:

Lindesa Klassik Hautcreme
Honiglöffel aus Olivenholz
Bienenwachstuch (alle Varianten)
Honigseife
Seifensäckchen
Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.

Die Honigfrau - wie alles begann

Angefangen zu imkern habe ich 2021 mit zwei Wirtschaftsvölkern. Meine Idee war es, auch nicht viel mehr Völker zu haben sondern einfach das Hobby zu genießen und mich an den Bienen und dem Honig zu erfreuen.

Ihr ahnt es schon, es blieb natürlich nicht dabei ;-)


Aus den zwei Völkern wurden im nächsten Jahr vier und jetzt, Anfang 2023, sind es acht Völker.

Da ich weder ein eigenes Grundstück noch einen Garten besitze ist das jetzt auch das Maximum, mehr geht logistisch nicht.

Mit der gestiegenen Völkerzahl ist auch die Faszination gestiegen, jedes Volk ist so einzigartig und besonders und ich lerne bei jedem Besuch am Bienenstand wieder etwas dazu und bin sehr gespannt, wo mich meine Reise noch hinbringen wird und freue mich, wenn ihr mich auf dieser aufregenden Reise begleitet :-)

  • Regionaler Honig

    Honig ist wohl das bekannteste und beliebteste Produkt welches die Bienen herstellen. 

    Es gibt unzählige Sorten, je nachdem an welchen Blüten die Bienen den kostbaren Nektar sammeln.

    Da ich mit meinen Bienen nicht wandere und auch nicht von der Ernte eines jeden Volkes eine Pollenanalyse anfertigen lasse, unterscheide ich nur zwei Sorten: Frühtracht und Sommerblüte.

    Denn selbst Völker die direkt nebeneinander stehen sammeln ganz unterschiedliche Tracht. Das sieht und riecht man beim schleudern ganz deutlich.

  • Kosmetik

    So gut wie alles, das Bienen produzieren, kann auch in Kosmetik verwendet werden und macht diese zu besonderen und wertvollen Artikeln die mit den Massenprodukten der großen Konzerne nicht viel zu tun haben.

    Für die Herstellung von Kosmetik gelten sehr strenge Regeln, weshalb ich diese Produkte nicht selber herstelle sondern in geprüften Manufakturen mit meinen Rohstoffen erstellen lasse.

  • Teelichter und Kerzen

    Bienenwachs ist etwas ganz besonderes. 

    Während Bienen für den Honig in der Natur Nektar sammeln, können sie das Wachs völlig selbstständig mit Hilfe ihrer Wachsdrüsen herstellen und daraus neue Waben bauen oder z.B. den eingelagerten Honig verdeckeln und damit vor äußeren Einflüssen schützen.

    Nach dem einschmelzen wird das Wachs mehrfach gereinigt und geklärt, bis nur noch reines Wachs übrig ist.

    Aus diesem Wachs lassen sich dann Kerzen herstellen, die ein ganz wundervolles Licht geben und lange brennen.

1 von 3